S4 League

  • Registrierte Spiele: < 500.000 Stand: 25.08.2013
  • Preis: kostenlos
  • Fsk Empfehlung ab: 6 Jahren
  • Besucher 1.251
  • Unsere Bewertung: 85 %
  • Eure Bewertung:
    VN:F [1.9.22_1171]
    10.0/10 von 1 Stimme

S4 League ist ein futuristischer Action Shooter

Genres:
Action
S4 League kostenlos spielen
  • S4 League Screenshot 0
  • S4 League Screenshot 1
  • S4 League Screenshot 2
  • S4 League Screenshot 3
S4 League teaser
jetzt S4 League spielen

S4 League ist ein kostenloser 3D Online Shooter der kostenlos im Internet gespielt werden kann und welcher in Europa betrieben wird. Um S4 League kostenlos spielen zu können, muss man nur das Spiel downloaden und eine stetige Internetverbindung besitzen. Dieser Shooter unterscheidet sich im Wesentlichen von seiner Anime- und Comicstil gehaltenen Grafik. Andere Onlinespiele dieses Genres setzen meist auf realistische Grafikelemente.

Im S4 League Onlinegame setzen die Entwickler sehr auf die Dynamik des Spiels und das mit großem Erfolg. Eines der wichtigsten Spielelemente in S4 League ist die unterschiedliche Art der Bewegung, im Spiel-Jargon auch ‘Movement’ genannt. Wie auch andere Actionspiele, setzt S4 League sehr auf eine ausgewogene und dynamische Bewegung, die je nach der Fähigkeit (Skill) des Spielers, besser ausgeprägt sein kann oder nicht.

Springen bei S4 League – die Jumps / das Jumpen

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Jumps, wie zum Beispiel die Grund-Jumps, das Abspringen von Wänden oder den Short-Way. Erfahrenere Spieler verwenden natürlich schwierigere und speziellere Jumps wie den Laserwalk, den Bridge-Master, den Long-Way-Master oder den Double-Dodge. Es gibt unzählig viele Jumps, welche es zu perfektionieren gibt. Sehr gute Spieler haben diverse Videos beispielsweise bei YouTube hochgeladen, um Ihr Können zu zeigen. Jumps werden dazu genutzt so schnell wie möglich an das jeweilige Ziel zu kommen, um gegnerischen Schüssen oder Angriffen auszuweichen oder um den Gegner einfach einzuschüchtern.

Das Aiming bei S4 League

Aim kommt aus dem Englischen und bedeutet Ziel, es steht im Genre der Ego-Shooter allerdings auch für die Zielgenauigkeit der Spieler. Um deutlich mehr kritische Treffer zu erzielen absolviert man das sogenannte Aimtraining um seine Genauigkeit immer weiter auszubauen. Da jede Waffe ein bestimmtes Streumuster aufweist, kann man seinen Skill durch deren Analyse verbessern.

Die unterschiedlichen Spielmodi im Onlinespiel S4 League

Death Match: Bei dem Spielmodi Death Match spielen, je nach Map, 6 bis 8 Spieler in einem Team. In diesem Mode werden nur die Tötungen (Kills) gezählt, wobei man entweder eine bestimmte Anzahl an Kills erreichen muss, oder aber das Team mit den meisten Kills das Spiel für sich entscheidet – je nach Zeitlimit.

Battle Royal: Ähnlich wie der Spielmode Death Match, wobei hier das klassische ‘Alle gegen Alle’ Prinzip gespielt wird. Der Spieler, auf dessen Konto die meisten Tötungen gehen, wird für alle sichtbar gekennzeichnet. Gekennzeichnete Spieler geben bei einer Tötung 5 Punkte, normale Spieler gegen 2 Punkte. Am Ende des Spiels gewinnt der Spieler, welcher die meisten Punkte sammeln konnte.

Siege Mode: Hier gilt es 3 Flaggen einzunehmen. Hat ein Team eine Flagge erobert, werden Power-Ups herausgegeben, welche man einsammeln kann. Unter anderen werden so auch Punkte ausgeschüttet. Hat ein Team die festgelegte Anzahl an Punkten erreicht, hat Sie gewonnen.

Arcade Mode: Der Arcade Mode ist in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt. Er gilt als Storymode von S4 League, welchen man in 8 Leveln mit bis zu 4 Spielern durchspielen kann. Als Belohnung winkt eine Arcade Capsule, welche beispielsweise Kleidung oder PEN (Ingame Währung) enthält. Je nach Schwierigkeitsgrad erhält man bessere Capsules.

Chaser Mode: Der ‘Chaser’ wird jede Runde per Zufall neu ausgewählt und zeichnet sich durch stark erhöhte Lebenspunkte, sowie durch deutlich mehr Schaden aus. Das Ziel des Chasers ist es, alle Spieler zu eliminieren, während die anderen Spieler versuchen müssen den Chaser zu töten oder zu überleben, bis die Zeit abgelaufen ist.

Captain Mode: Anfänglich besteht jedes Team aus maximal 6 Captains. Hier gilt es, alle Captains des gegnerischen Teams auszuschalten. Stirbt man als Captain, so wird man lediglich als normaler Spieler wiederbelebt.

Touchdown Mode: Die Regeln beim Touchdown Mode gleichen dem American Football, wobei man sich im S4 League Onlinegame natürlich den Weg freischießen muss um zu punkten. Dieser Mode setzt taktisches Geschick und Teamplay voraus.

Online Actionspiele bieten viel Abwechslung, weshalb man oft ein bestimmtes Limit an Waffen benutzen darf, wie etwa Spiele oder Maps, in denen man nur Messer benutzen. Im 3D Shooter S4 League gibt es ebenfalls eine Vielzahl unterschiedlichster Waffenlimits wie beispielsweise das Limit ‘Gun Only’ (alle Fernkampfwaffen erlaubt) oder ‘Only Sword’ (alle Nahkampfwaffen erlaubt).

Fazit zum Browserspiel: Wer auf der Suche nach einer neuen Herausforderung ist und nach actiongeladenen PvP-Gefechten strebt, der sollte S4 League kostenlos spielen. Euch erwarten eine Farben- und detailreiche Anime- und Comicgrafik, viele unterschiedliche Maps und Waffen. Sehr viele verschiedene Spielmodi und Waffenlimits sorgen für Abwechslung und lassen keinerlei Langeweile aufkommen. Die Physik-Engine in S4 League ist, im Gegenzug vieler anderer Onlinespiele dieser Art, hervorragend umgesetzt worden und sorgt für sehr flüssige, dynamische Bewegungen und Kämpfe. Ob Neuling oder Profi, in S4 League ist für jeden etwas dabei.

kostenlos mitspielen

Kommentiere das Browsergame S4 League