Bulletstar

  • Registrierte Spieler: < 500.000 Stand: 20.01.2011
  • Preis: kostenlos
  • Fsk Empfehlung ab: 12 Jahren
  • Besucher 2.751
  • Unsere Bewertung: 85 %
  • Eure Bewertung:
    VN:F [1.9.22_1171]
    10.0 von 10 bei 2 Stimmen

Werde zum gnadenlosen Gangsterboss bei Bulletstar

Bulletstar kostenlos spielen
  • Bulletstar Screenshot 0
  • Bulletstar Screenshot 1
  • Bulletstar Screenshot 2
  • Bulletstar Screenshot 3
Bulletstar teaser
jetzt Bulletstar spielen

Bulletstar ist ein Browserspiel nur für knallharte Gangsterbosse. Kugelhagel, Drogen-Deals, leichte Mädchen und harte Jungs – ein ganz normaler Arbeitstag in dem Browsergame Bulletstar. In dem Mafiaspiel musst du dich vom kleinen Niemand zu einem respektierten und gefürchteten Gangsterboss hocharbeiten. Aber sei auf der Hut, deine Konkurrenz schläft nie.

Der Einstieg ins Familiengeschäft von Bulletstar

Nachdem du dich bei Bulletstar kostenlos registriert hast, erhältst du zu Beginn des Onlinegames eine kleine Einführung und bekommst in einem kurzen Tutorial erklärt, wie du Verbrechen begehst und was dir für Belohnungen dafür winken. Außerdem erfährst du, wie du das schwer ergaunerte Geld in Waffen, Autos oder Drogen investieren kannst. Das ist wichtig für deine zukünftige Karriere als Mitglied der Mafia oder einer der anderen Gangsterfamilien.

Doch zunächst fängst du – wie für solche Mafia Onlinespiele wie Bulletstar typisch – ganz unten an und musst dich mir kleinen Straftaten abgeben, die nicht einmal die Polizei wirklich interessieren. Um Erfahrung zu sammeln, musst du etwa schlafende Penner ausrauben oder arme, alte Omas entführen. Allerdings bist du in der Anfangszeit wirklich so unerfahren, dass dir selbst solche Kleinigkeiten misslingen, die jeder andere Gangster aus dem FF kann. Entweder wirst du bei deinen Streifzügen von dem langen Arm des Gesetzes geschnappt, oder die vermeintlichen Opfer wehren sich plötzlich und du musst flüchten.

Aber zu deinem Glück sammelst du auch bei fehlgeschlagenen Aktionen Erfahrungspunkte und kannst dich bei Bulletstar so langsam aber stetig verbessern. Ebenfalls von Vorteil ist die Tatsache, dass du Bulletstar kostenlos spielen kannst, da du viel Zeit benötigst, bis dein Rang als Gangster in dem Strategiespiel hoch genug ist, damit du auch mal ein mittelschweres Verbrechen begehen oder deine ersten Drogenküche eröffnen kannst. Nach einer Weile werden immer mehr Bereiche des Bulletstar Browsergames freigeschaltet und du kannst deine geheimen Mafia-Träume in vollen Zügen online spielen.

Die Stadt von Bulletstar ist nicht groß genug für zwei

Wer verschiedene Browserspiele wie Bulletstar bereits gespielt hat, der kennt das Prinzip: in den ersten sieben Tagen bist du alleine und kannst die Welt des Onlinegames ausgiebig erkunden und deine Fähigkeiten als Mafiosi verfeinern. Nach einer Woche verfällt dein Bulletstar Anfänger-Schutz allerdings und dann musst du dich gegen sämtliche Gangsterbanden der Stadt gleichzeitig zur Wehr setzen. Die wollen dich nämlich um die Ecke bringen, um ihre Macht in der Stadt noch auszubauen. Deshalb ist es ratsam, sich einer der großen Gangsterfamilien, beispielsweise der Mafia oder der chinesischen Triaden, anzuschließen. Denn dann können dich befreundete Mitspieler bei Angriffen beschützen oder dich auf ihre Raubtouren mitnehmen, auch wenn du grade nicht online spielen kannst.

Wenn du in dem Bulletstar Strategiespiel von einem anderen Mitspieler angegriffen wirst und seinen Angriff erfolgreich abwehrst, erhältst du neben Erfahrungspunkten und Geld auch eine Belohnung für den Mord – je mehr Morde du verbucht hast, desto leichter fällt es dir, schwächere Spieler später zu beseitigen. Sollte dein Gegner allerdings stärker sein als du, bist du erst einmal aus dem Rennen. Aber du brauchst dann nicht gleich andere Browserspiele zu suchen, wenn du mal stirbst – dein Ableben ist nicht auf Dauer. Du musst lediglich einen Tag aussetzen, bis sich dein Charakter im Game wieder erholt hat und kannst dann wie gewohnt weiterspielen.

Obwohl du Bulletstar kostenlos spielen und zum Erfolg gelangen kannst, gibt es auch die Möglichkeit, sich im Shop gegen reales Geld spezielle Waffen, Autos und Co. zu kaufen, die dich stärken, damit du gegen die Angriffe anderer Gangsterbanden besser gewappnet bist.

Bulletstar ist nicht wie andere Onlinespiele, bei denen du irgendwo hin laufen und Missionen erfüllen musst. Stattdessen ist das Ziel des Browsergames, möglichst erfolgreich zu werden, indem du dir dein eigenes kleines Unterwelt-Imperium durch kleine Überfälle, Schießereien oder aufwendige Entführungen aufbaust und es behauptest. Dauern die anfänglichen kleinen Verbrechen nur wenige Sekunden, musst du später dann aber auch bis zu einer Stunde warten, bevor du erfährst, ob du erfolgreich bist oder wieder einmal von der Polizei abgeführt wirst. Am besten probierst du das Bulletstar Mafiaspiel einfach einmal kostenlos aus und findest heraus, ob du das Zeug dazu hast, ein knallharter Gangsterboss zu werden, der sich gegen seine Gegner behaupten kann.

kostenlos mitspielen

Kommentiere das Browsergame Bulletstar