Total War: Arena

  • Registrierte Spieler: 468.184 Stand: 26.09.2011
  • Preis: kostenlos
  • Fsk Empfehlung ab: 12 Jahren
  • Besucher 125
  • Unsere Bewertung: 96 %
  • Eure Bewertung:
    VN:F [1.9.22_1171]
    10.0 von 10 bei 1 Stimmen

Die Götter des Krieges warten auf neue Opfergaben

Total War: Arena kostenlos spielen
  • Total War: Arena Screenshot 0
  • Total War: Arena Screenshot 1
  • Total War: Arena Screenshot 2
  • Total War: Arena Screenshot 3
Total War: Arena teaser
jetzt Total War: Arena spielen

Für Ruhm, Ehre und Macht – Das Strategiespiel Total War: Arena versetzt dich in die Rolle eines Kriegsherren der Antike. In Echtzeit musst du deine Truppen steuern, strategische Punkte einnehmen und deine Kriegsmacht taktisch sinnvoll einsetzen, um dir deinen Platz in den Geschichtsbüchern zu verdienen.

Der Einstieg ins Strategiespiel

Als angehender Kriegstreiber kannst du Total War: Arena kostenlos spielen und stehst zu Beginn einer neuen Runde vor der Qual der Wahl, wie du ins Gefecht starten möchtest. Denn anders als bei anderen Kriegsspielen lassen sich die Fraktionen bei jeder Runde neu wählen. Du kannst jedes Mal wählen, ob du als Teil des römischen Reiches, der Griechen, als Armee von Karthago oder als Barbaren ins Gefecht ziehen willst.

Nach der Wahl einer Fraktion geht es darum, einen Kommandanten zu wählen. Hierbei stehen Helden der Geschichte wie Leonidas, Julius Cäsar oder Hannibal zur Auswahl. Jeder Kommandant hat seine eigenen Stärken und Spezialfähigkeiten, die in den Onlinegames zum Einsatz kommen können. Leonidas kann auf Knopfdruck beispielsweise eine Verteidigung gegen Geschosse erzeugen und ist für eine Zeit lang nur im Nahkampf verwundbar. Hannibal ist dagegen in der Lage, die Angriffskraft seiner Einheiten kurz zu verstärken, um einen Befreiungsschlag durchzuführen.

Die dritte Wahl vor dem Start ist die Truppenzusammenstellung. Total War: Arena vereinfacht sein Spielprinzip hierbei für Multiplayer Games, sodass jeder Spieler nur drei Einheiten in den Kampf schicken kann. Es gibt Soldaten der Infanterie, Fernkämpfer, berittene Einheiten und Kriegstiere wie Hunde oder Elefanten. Du kannst dir entweder drei gleiche Truppen zusammenstellen oder du mischt deine Auswahl, um mehr Handlungsspielraum in den Onlinegames zu haben. Ist die Wahl der Fraktion, des Kommandanten und der Truppenzusammenstellung abgeschlossen, dürfen die Kriegsspiele endlich beginnen.

Die Schlacht der Giganten beginnt in Echtzeit

Total War: Arena setzt auf das Prinzip der Massenschlachten. Du wirst im Zufallsprinzip einer von über zehn Kriegsszenarien zugeordnet und kannst am Anfang aussuchen, auf welcher Position du deine Kriegsspiele beginnen möchten. Wenn nicht alle Plätze durch menschliche Spieler gedeckt werden, füllt der Computer leere Positionen im gratis Strategiespiel durch KI-Einheiten auf.

Sind alle Truppen bereit, beginnt die Schlacht in Echtzeit. Du steuerst deine Truppen und deinen Kommandanten mit Maus und Tastatur und musst versuchen, die gegnerische Armee zu besiegen oder strategische Punkte auf der Karte einzunehmen und zu halten. Eine Besonderheit hierbei ist, dass alle Spieler ihre Kampfstärken miteinander kombinieren müssen. Denn anders als bei anderen Kriegsspielen kämpft nicht jeder Krieger für sich allein. Stattdessen wirst du Teil einer bunt gewürfelten Armee, die Truppen aus allen vier Fraktionen beinhalten können. Nur wenn die Spieler der gleichen Seite sich gegenseitig unterstützen, ihre Fähigkeiten klug einsetzen und ihre Stärken und Schwächen ausgleichen, können sie am Ende erfolgreich sein.

Schwerter, Pieke, Elefanten – welche Truppen nutzen

Scharmützel in Total War: Arena funktionieren nach dem Prinzip von Stein, Schere, Papier. Das bedeutet, dass eine Einheit innerhalb des Echtzeit Onlinegames immer Stärken und Schwächen besitzt, die es aus-zuspielen gilt. Berittene Einheiten sind zum Beispiel sehr effektiv gegen Artillerie und Bogenschützen, weil die Soldaten auf ihren Pferden schnell unter dem Pfeilhagel hindurchtauchen können und die Distanz zum Feind überbrücken. Auf der anderen Seite sind sie aber auch anfällig für Pikeniere, die die Reiter einfach aufspießen, wenn sie zu nah herankommen. Darum musst du dir vor Beginn eines Gefechts in dem Echtzeitstrategiespiel genau überlegen, wie du deine Einheiten zusammenwürfelst, wenn du die Stärken und Schwächen deiner Soldaten ausgleichen möchtest.

Belohnungen des Krieges und Upgrades bei Total War: Arena

Nach eine Schlacht in dem Echtzeitstrategiespiel Total War: Arena darfst du dir deine Belohnung abholen. Denn jeder Kommandant und jede Einheit sammelt in den Gefechten Erfahrung und kann im Anschluss verbessert werden. Dafür bietet Total War: Arena einen sehr ausführlichen Forschungsbaum an, mit dem sich Upgrades wie Kampfkraft und neue Truppen freischalten lassen, um in den nächsten Multiplayer Games noch besser ausgerüstet in den Kampf zu starten. Neben der Erfahrung verdienst du aber auch Gold und Silber, die für das Upgraden notwendig sind. Nicht alle Verbesserungen stehen dir von Anfang an zur Verfügung, sondern du musst sie erst nach und nach freischalten, was mitunter etwas dauern kann, wenn du das Onlinegame ausschließlich kostenlos spielen möchtest.

Gekaufte Gunst – Premium Angebote

Auf dem Schlachtfeld ist es nicht unüblich, dass du an Gegner gerätst, die dir durch eine kluge Taktik oder verbesserte Truppen das Leben schwer machen können. Um für Chancengleichheit zu sorgen, bietet dir das Game Premium-Inhalte an, die du gegen reales Geld kaufen kannst. Zu diesen Inhalten zählen zum Beispiel Spezialeinheiten, neue Fähigkeiten für deine Kommandanten oder auch ein Upgrade für deinen Account. Durch so ein Upgrade erhältst du mehr Gold und mehr Erfahrung, wenn du ins Gefecht ziehst.

Damit sich Spieler aber nicht allein durch Bezahlen von realem Geld einen unfairen Vorteil gegenüber denjenigen zulegen, die das Onlinegame ausschließlich kostenlos spielen, sind die Premium-Inhalte immer nur für eine bestimmte Zeit verfügbar und stehen dir nicht unbegrenzt zur Verfügung. Möchtest du nach Ablauf der Kaufdauer weiterhin die Vorteile nutzen, musst du erneut im Premium-Shop des Multiplayer Games Total War: Arena reales Geld zahlen.

Fazit zum Strategiespiel Total War: Arena

Total War: Arena ist ein Echtzeitstrategie Game, das riesige Schlachten mit vergleichsweise einfacherer Steuerung und Anpassung kombiniert. Du hast viele Auswahlmöglichkeiten und kannst deine Einheiten innerhalb des Onlinegames nach Belieben verbessern und in unterschiedlichen Konstellationen zum Einsatz bringen. Es ist von Vorteil, wenn du schon einmal ein Spiel der „Total War“-Reihe gespielt hast oder dich mit Multiplayer Games auskennst, aber auch als Anfänger findest dich schnell in das Spielprinzip ein. Außerdem gibt es in dem Strategiespiel keine übermächtigen Kombinationen oder Vorteile, sodass selbst ein Anfänger mit etwas Glück und der richtigen Strategie einen erfahreneren Gegner in Echtzeit besiegen kann. In jeder Runde werden die Karten neu gemischt und eine Strategie, die gestern funktionierte, kann in der nächsten Schlacht völlig auf Granit beißen. Die Götter des Krieges sind launisch und in Total War: Arena liegen Sieg und Niederlage nah beieinander.

kostenlos mitspielen

Kommentiere das Browsergame Total War: Arena