Elvenar

  • Registrierte Spieler: 265.498 Stand: 18.08.2016
  • Preis: kostenlos
  • Fsk Empfehlung ab: 8 Jahren
  • Besucher 3.261
  • Unsere Bewertung: 94 %
  • Eure Bewertung:
    VN:F [1.9.22_1171]
    8.0/10 von 2 Stimmen

Erobere das Mittelalter im Aufbau-Strategiespiel

Publisher: InnoGames
Elvenar kostenlos spielen
  • Elvenar Screenshot 0
  • Elvenar Screenshot 1
  • Elvenar Screenshot 2
  • Elvenar Screenshot 3
Elvenar teaser
jetzt Elvenar spielen

Im kostenlosen Fantasyspiel schlüpfst Du in die Rolle eines Elfen, der die eigene Siedlung zu einer riesigen Stadt ausbauen möchte. Elvenar lässt sich dabei vollkommen kostenlos spielen, folgt dabei also den Regeln von normalen Browsergames. Du errichtest Häuser, heuerst Soldaten an und kümmerst Dich um die Bewohner in Deinem eigenen Strategiespiel. Elvenar lebt dabei von der Liebe zum Detail und der bunten Spielwelt. Gar nicht mehr so bunt wird das Spiel allerdings im Fall eines Kampfes. Hier setzen die Entwickler auf ein durchdachtes Kampfsystem, von welchem sich viele andere Spiele eine Scheibe abschneiden können. Wie das Spiel genau aussieht, zeigt der nachfolgende Test.

Das Browsergame Elvenar kostenlos online spielen

Das Strategiespiel Elvenar will mit Elfen und einem außergewöhnlichen Fantasy-Setting überzeugen. In diesem Spiel schlüpfst Du selbst in die Rolle eines Elfen, der seine eigene Siedlung zu einer Stadt ausbauen möchte. Als Herrscher über eine eigene Siedlung musst Du aber auch alle wichtigen Entscheidungen treffen. So ist vor allem die Versorgung der Bewohner der wichtigste Aspekt einer erfolgreichen Siedlung. Du musst Rohstoffe fördern, Wohnhäuser bauen, Werkzeuge basteln und Arbeiter ausbilden. All diese Handlungen laufen sehr typisch ab – andere Aufbauspiele benutzen ähnliche Mechaniken. Du solltest Dich also schnell im Spiel einfinden. Das liegt vor allem auch an den übersichtlichen Menüs von Elvenar. Doch obwohl das Browsergame sehr viele Anleihen von anderen Browsergames besitzt, hat es sehr viele Features, womit es allein sehr gut arbeiten kann. Die Rede ist hier vom exzellenten Kampfsystem. Das Spiel lebt von taktischer Tiefe und kann mit außergewöhnlichen Schachzügen überzeugen – die Kämpfe laufen rundenbasiert ab, weswegen sehr viele taktische Überlegungen notwendig sind. Wenn Du schon immer ein Fan von Strategie warst, könnte dieser Titel der richtige für Dich sein.

Das Tutorial der Elfen im Elvenar Aufbauspiel

Ein Elf muss vor dem Kampf erst einmal seine eigene Siedlung errichten. Aus diesem Grund wirft Dich das Spiel zu Beginn in ein kleines Tutorial. Hier werden Grundlagen erklärt und die wichtigsten Spielzüge erläutert. Wie in einem Browsergame üblich, musst Du Dich zunächst um den Bau von Wohnhäusern kümmern. Die Wohnhäuser bieten Platz für die Bewohner. Damit diese aber auch etwas essen können, müssen Werkzeuge für Jagdinstrumente her. Eine Werkstatt wird errichtet und schon können erste Arbeiter ihre Arbeit aufnehmen. Alle Aufgaben von Elvenar werden von einem elfischen Berater überbracht. Dieser steht den Spielern jederzeit zur Verfügung und bildet den roten Faden im Spiel. Die Ressourcen im Spiel sind zudem sehr übersichtlich.

Der Handel mit anderen Spielern

Hast Du Dich mit den Grundlagen von Elvenar vertraut gemacht, wandert das Strategiespiel in die nächsten Menüs. Zunächst wird Dir das Diplomatie-Menü erklärt. Auf einer großen Übersichtskarte lassen sich hier Verträge mit anderen Spielern oder NPCs aushandeln. Die Verträge bringen den Spielern dann Wissenspunkte, die wiederum in neue Forschungen investiert werden können. Dabei ist der Wissenspunkt die zweite Ressource von Elvenar neben den Erfahrungspunkten. Erfahrungspunkte gewähren Dir Stufenaufstiege und machen Dich im Laufe der Zeit immer stärker. Wissenspunkte gewähren neue Technologien.

Wenn bereits von anderen Spielern geredet wurde, kann auch der Handel kurz erläutert werden. Mit Spielern können jederzeit Waren ausgetauscht werden, wenn zu ihnen ein freundliches Verhältnis besteht. Die Handelsmöglichkeiten sind in Elvenar durchaus vielseitig. In Elvenar kannst Du aber nicht nur Waren versenden, sondern auch in das Leben anderer Siedlungen eingreifen. So kannst Du Kulturobjekte fördern oder Gold zurücklassen, sodass andere Spieler einen Vorteil daraus ziehen. Die Wahl liegt bei Dir!

Das Kampfsystem im Elvenar Strategiespiel

Innerhalb der Kaserne bildest Du Soldaten aus, die Du dann in den Krieg schicken kannst. Dabei können Kämpfe auf zwei Wegen bestritten werden. Auf der einen Seite kannst Du Kämpfe automatisch ausfechten lassen, auf der anderen Seite kannst Du selbst eingreifen. Ersteres bietet Dir ein schnelles Gefecht, in welchem der Computer alles für Dich berechnet. Hast Du ohnehin eine stärkere Armee, ist der automatische Kampf vorzuziehen. Sollte Deine Armee auf dem Papier aber unterlegen sein, kann der manuelle Kampf sinnvoll sein. Auf hexagonalen Feldern kannst Du Einheiten verschieben und rundenbasiert Befehle erteilen. Jede Einheit hat dabei besondere Eigenschaften, die es auszunutzen gilt. Das Spiel ist in diesem Fall enorm taktisch und besitzt eine überraschende Tiefe.

Fazit zum Elvenar Strategie Browsergame

Wer schon immer ein Fan von Elfen und bunten Welten war, der sollte sich das Browsergame unbedingt anschauen. Aber auch Fans von taktischen Kämpfen sollten einen Blick auf Elvenar werfen. Das Spiel besitzt ein hervorragendes Kampfsystem, was sich durchaus sehen lassen kann.

kostenlos mitspielen

Kommentiere das Browsergame Elvenar