Dinosaur Park

  • Registrierte Spieler: 246.854 Stand: 17.12.2021
  • Preis: kostenlos
  • Besucher 878
  • Unsere Bewertung: 96 %
  • Eure Bewertung:
    VN:F [1.9.22_1171]
    9.0 von 10 bei 1 Stimmen

Tolles Browsergame für Dino-Fans als App & Browsergame

Publisher: Upjers
Dinosaur Park kostenlos spielen
  • Dinosaur Park Screenshot 0
  • Dinosaur Park Screenshot 1
  • Dinosaur Park Screenshot 2
  • Dinosaur Park Screenshot 3
Dinosaur Park teaser
jetzt Dinosaur Park spielen

Es ist geschafft. Wissenschaftler haben lebendige Dinos gezüchtet. Die Aufgabe des Spielers ist es, für die Dinos einen tollen Zoo zu bauen und unternehmerisch tätig zu werden. Bevor die Dinos aus ihren Eiern schlüpfen, benötigen sie ein passendes Gehege mit Futtertrögen, Wasserstellen und natürlich ausreichend Spielzeug, damit sich die Dinos pudelwohl fühlen. Es gibt Dinos aus allen Zeitepochen. Die Dinos brauchen Nahrung, Wasser und Beschäftigung. Der Park sollte individuell gestaltet werden. Nicht zu vergessen, sind Verkaufsstände für die Versorgung der Besucher. Nur Besucher, die sich wohlfühlen, halten sich im Dinosaur Park – Primeval Zoo länger auf. Mitarbeiter erledigen die täglichen Aufgaben, damit die Dinos sich in ihren Gehegen wohlfühlen.

Die Story – Wo kommen die Dinosaurier her?

Es gab eine Expedition in die Antarktis. Die Forscher machten im Eis eine sensationelle Entdeckung. Sie fanden eingefrorene Dinosaurier. Die interessanten Tiere sind nicht ausgestorben und sollen einen Zoo für Urzeittiere bekommen. Damit die Besucher die wiederentdeckten Tiere in passenden Gehegen mit Spielzeug zur Beschäftigung und leckerem Futter beobachten können. Für die Verpflegung der Besucher und passende Erinnerungsstücke wird selbstverständlich auch gesorgt. So entsteht langsam ein toller Zoo.

Was ist beim Spiel Dinosaur Park – Primeval Zoo zu tun?

Das wichtigste ist, dass die Dinos sich in ihren Gehegen wohlfühlen. Dazu kommt alles, was beim Managen eines Zoos anfällt. Die Gehege müssen platziert, gebaut und eingerichtet werden. Damit die Besucher sich zurechtfinden, benötigt es Wegweiser. Damit die Versorgung der Tiere perfekt läuft, müssen Mitarbeiter angestellt und eingeteilt werden. Es braucht eine Strategie, damit regelmäßig ausreichend Einnahmen in den Zoo fließen, mit welchen der Zoo ausgestattet und dekoriert wird. Außerdem kann es in die Zucht von Dinosauriern gesteckt werden.

Tolle Animationen in der Dino Simulation

Es gibt viele kleine Details, die zu begeistern wissen. Die Dinos reagieren auf ihre Umgebung. Werden die Tröge aufgefüllt, dann machen sich die Tiere über das Futter her. Die Tiere zeigen sich erfreut, wenn ihr Gehege gereinigt wird. Bekommen sie neues Spielzeug, werden sie es ausführlich nutzen. Ein hervorragendes Browsergame und was man völlig kostenlos spielen kann.

Jeder Dino bekommt ein individuelles Gehege

Damit es weder für den Spieler, noch die Dinos oder den Besuchern des Dinosaur Park – Primeval Zoo langweilig wird, gibt es unterschiedliche Gehege, ganz nach den Bedürfnissen der Bewohner. So gibt es ein Gehege mit einer Sandgrube und Steinen für den Triceratops. Im Gehege des Velociraptor gibt es einen Spielbaum aus Holz, welche fleißig von Dino angestupst werden kann. Der T-Rex bekommt ein großes Gehege mit einer Wasserstelle. Die Dinos können sogar im Zoo gezüchtet werden, um noch mehr Besucher anzulocken. Eine tolle Simulation, welche kostenlos zu spielen ist.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Auch die Besucher brauchen Aufmerksamkeit

Die Simulation ist komplett. Das Browsergame dreht sich nicht nur um die Dinos. Es geht auch darum, die richtigen Gehege auszusuchen und die Tiere gut zu verpflegen. Damit die Besucher ein Rundum-sorglos-Paket bekommen und nicht nur die Dinos bewundern können, gibt es viele Imbissbuden und interessante Verkaufsstände. Damit wird der Zoo bunter und es kommt Geld in die Parkkasse. Das Geld kann dann verwendet werden, um den Dinosaur Park – Primeval Zoo weiter auszubauen. Es geht bei diesen Park Browsergames also nicht nur um die Pflege und Aufzucht der Tiere, sondern auch um den wirtschaftlichen Aufbau des Parks.

Einnahmen helfen beim Ausbau des Zoos

Damit die Dinos immer gut versorgt sind, sind die Besucher nötig, welche mit ihren Eintrittsgeldern und den Einkäufen an den verschiedenen Ständen dafür sorgen, dass der Zoo immer weiter verbessert und vergrößert werden kann. Mit den Einnahmen werden Dekorationen zur Verschönerung des Zoos angeschafft. Es werden Stände für Erinnerungsstücke und Leckereien für die Besucher erweitert. Und es wird genutzt, damit die Dinos sich wohlfühlen, damit sich die Besucher bald über niedliche Dino-Babys freuen können.

Was gibt es alles in dem Aufbauspiel?

Es gibt aktuell 75 prähistorische Tiere, dazu gehören der Tyrannosaurus Rex, der Utahceratops oder der Velociraptor. Die Zahl der möglichen Tiere wächst stetig. Durch die bunte Comicgrafik wirken alle Figuren freundlich und lustig. Alleine dadurch macht Dinosaur Park – Primeval Zoo viel Spaß beim Spielen.

Besonderheiten des Dinosaur Park Browsergame

Das fröhliche, farbenfrohe Spiel bekam insgesamt 200.000 Euro Förderung für Computerspiele vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Welche technischen Voraussetzungen sind zum Spielen nötig?

Die Simulation mit den beliebten Dinos stammt vom Entwickler und Publisher upjers. Bei Dinosaur Park – Primeval Zoo handelt es sich um ein Browsergame. Es kann auf allen Geräten mit Android oder iOS, sowie auf PCs und Laptops spielbar. Es wird nur ein gängiger Browser benötigt, wie Chrome, Edge oder Firefox. Dann http://de.upjers.com/dinosaur-park-primeval-Zoo aufrufen und der Spielspaß kann beginnen. Dieses tolle Aufbauspiel ist sogar kostenlos zu spielen. Eine tolle Innovation ist es, dass das Browsergame und die App von Dinosaur Park – Primeval Zoo bei den Accounts zusammengelegt werden können. Dadurch können die Spieler plattformübergreifend immer beim selben Spielstand weiter spielen.

Fazit zur Dinosaurier Simulation

Es ist eine tolle Simulation kombiniert mit dem Aufbauspiel Genre ergeben sich in dem Dinosaurierspiel sehr viele Spielpunkte. Das wichtigste ist, dass sich die Dinos in ihrem Zoo, also in ihren Gehegen wohlfühlen. Dafür muss der richtige Dino in das richtige Gehege kommen und das passende Futter und das ideale Spielzeug bekommen. Damit alles bezahlt werden kann, kommen Besucher in den Zoo. Nur wenn sie glückliche Tiere sehen und sich im Zoo wohlfühlen, dann bleiben die Besucher lange und geben weiteres Geld aus, indem sie sich Essen, Eis und Andenken kaufen. Dieses Geld wird dann genutzt, um den Zoo noch besser für die Tiere und die Besucher zu machen. Fühlen die Tiere sich wohl, vermehren sie sich. Baby-Dinos locken mehr Besucher und der Zoomanager kann sich sogar um die Dino-Zucht kümmern.

kostenlos mitspielen

Kommentiere das Browsergame Dinosaur Park