Gladiatus

  • Registrierte Spieler: 380.248 Stand: 03.11.2015
  • Preis: kostenlos
  • Fsk Empfehlung ab: 6 Jahren
  • Besucher 3.573
  • Unsere Bewertung: 92 %
  • Eure Bewertung:
    VN:F [1.9.22_1171]
    9.0 von 10 bei 1 Stimmen

Kämpfe als Gladiator in der Antike

Publisher: Gameforge
Gladiatus kostenlos spielen
  • Gladiatus Screenshot 0
  • Gladiatus Screenshot 1
  • Gladiatus Screenshot 2
  • Gladiatus Screenshot 3
Gladiatus teaser
jetzt Gladiatus spielen

Wer schon immer einen Hang zu Gladiatoren hatte, der sollte sich Gladiatus anschauen. Gladiatus ist eines der Browsergames, die nicht nur leicht zu erlernen sind, sondern auch eine enorme Spieltiefe besitzen. Hier musst du dich zum Gladiator hochkämpfen.

Im kostenlosen Onlinespiel Gladiatus schlüpfst du in die Rolle eines Gladiators in der Antike. Während Rollenspiele meist mit einer spannenden Geschichte beginnen, bist du hier nur ein einfacher Bauer. Um Erfahrungspunkte zu sammeln musst du Ratten töten oder dich der Feldarbeit widmen. Doch all die Mühen lohnen sich, denn schon auf Stufe 2 kannst du deinen ersten Kampf in der Arena bestreiten. Solltest du gewinnen, warten Reichtümer auf dich. Dieses Gold investierst du dann in bessere Schwerter, Schilde und Rüstungen, die dir einen Vorteil im Kampf einbringen. So rüstest du deinen Charakter im Laufe des Spiels immer weiter aus und stattest ihn mit besonderen Fertigkeiten aus.

Die Attribute im Gladiator Rollenspiel

Auch die Wahl der Attribute ist enorm wichtig, denn ein besonders geschickter Kämpfer kann schnell kritische Treffer erzielen. Solltest du lieber auf Waffenkraft setzen, widmest du dich lieber der eigenen Stärke. Mit jedem Stufenaufstieg wirst du immer stärker und immer neue Features werden freigeschaltet. Hast du anfangs nur wenige Kämpfe gegen KI-Soldaten schlagen können, kannst du auf Stufe 10 eine Instanz beitreten. Hier findest du besonders viele Monster, die zusätzliche Beute fallen lassen. Solltest du es zudem bis zum Ende der Instanz schaffen, gibt es eine Schatzkiste oben drauf. Wer also schon immer ein Entdecker war, wird auch in Gladiatus bedient. Die restliche Zeit widmest du dich der harten Arbeit, denn nur wenige Gladiatoren können allein von ihren Kämpfen leben. Wer also das Leben eines Gladiators schon immer erleben wollte, der sollte Gladiatus kostenlos spielen!

Der Düsterwald von Gladiatus

Solltest du dich für eine Partie in Gladiatus entschieden haben, solltest du dir zunächst einen Account erstellen. Anschließend wirst du vom Spiel nach einem Namen gefragt. Jetzt bestimmst du noch das Geschlecht deines Gladiators und schon kann das eigentliche Spiel beginnen. Anfangs startest du im Düsterwald, einem Gebiet voller Ratten. Du streunst also durch die Landschaft und suchst nach Schätzen oder Auftraggebern. Letztere geben dir besonders lukrative Aufgaben, die nach einiger Wartezeit automatisch erfüllt werden. Manchmal musst du allerdings auch zum Schwert greifen. Meist werden dir die Gegner mit allen Einzelheiten in einem separaten Menü angezeigt. Die Ratte beispielsweise besitzt eine bestimmte Anzahl von Lebenspunkte, sodass du diese mit deinen Werten vergleichen kannst. Startest du den Kampf, läuft dieser rundenbasiert ab. Vor jeder Runde kannst du dein nächstes Handeln bestimmen und dem Gladiator sagen, was er zu tun hat. Anschließend gibt es dann einen übersichtlichen Kampfbericht.

Dieser Kampfbericht ist in Gladiatus sehr übersichtlich und detailliert. Du kannst nicht nur die Werte der Lebenspunkte ablesen, sondern auch genaue Schadenszahlen einsehen. Solche Features gibt es selten bei gratis Browsergames dieser Art – das ist ein großer Pluspunkt.

Die Level Aufstiege im Rollenspiel

Hast du einen Kampf für dich entscheiden können, kann es passieren, dass du eine Stufe aufsteigst. In diesem Fall kannst du dir dann deine Attribute verbessern lassen. So kannst du zwischen Charme, Intelligenz, Stärke und Geschicklichkeit wählen. Jedes Attribut hat andere Auswirkungen, weswegen das Spiel sehr umfangreich ist.

Zusätzlich zu den Attributen kannst du dir aber auch noch Waffen und Zusatzmittel kaufen. Letztere sind beispielsweise Pulver oder Tränke, die deine Kraft temporär steigern. Mit dem Pulver kannst du dir auch einen unfairen Vorteil verschaffen und so einen Kampf zu deinen Gunsten drehen. Wenn du dich für die Tränke entscheidest, musst du den Alchemisten in der Stadt besuchen.

Arbeit, Arbeit und noch mehr Arbeit

Wie bereits erwähnt, kannst du im kostenlosen Onlinespiel Gladiatus Aufträge annehmen, um dir zusätzliches Geld zu verdienen. Diese Aufträge sind aber meist von passiver Natur und für die Personen gedacht, die zwischen den Logins die Zeit nutzen möchten. So kannst du beispielsweise für mehrere Stunden auf einem Bauernhof arbeiten und so einige Erfahrungspunkte und Goldstücke einkassieren. Somit ist gewährleistet, dass du auch bei Abwesenheit noch etwas Erfahrung bekommst und nicht nutzlos offline gehst.

Fazit zum Rollenspiel Gladiatus

Wer schon immer gern das komplette Leben eines Gladiators sehen wollte, der ist bei diesem Titel an der richtigen Adresse. Mit Gladiatus bekommst du nicht nur Kämpfe zu sehen, sondern musst dir auch abseits davon einen Namen machen. So musst du Feldarbeit erledigen und mit Händlern feilschen. Das Spiel ist gerade für Neulinge interessant, da es sehr eingängig zu bedienen ist.

kostenlos mitspielen

Kommentiere das Browsergame Gladiatus