Path of Exile

  • Registrierte Spieler: 260.619 Stand: 03.02.2011
  • Preis: kostenlos
  • Fsk Empfehlung ab: 16 Jahren
  • Besucher 1.651
  • Unsere Bewertung: 90 %
  • Eure Bewertung:
    VN:F [1.9.22_1171]
    9.0 von 10 bei 1 Stimmen

Erlebe blutige Kämpfe im düsteren Rollenspiel

Path of Exile kostenlos spielen
  • Path of Exile Screenshot 0
  • Path of Exile Screenshot 1
  • Path of Exile Screenshot 2
  • Path of Exile Screenshot 3
Path of Exile teaser
jetzt Path of Exile spielen

Mit dem kostenlosen Rollenspiel Path of Exile haben sich die Entwickler einst dazu entschieden, ein umfangreiches Actionspiel zu veröffentlichen, welches mit eigenen Ideen das Genre neu definiert. So gibt es in Path of Exile nicht nur umfangreiche Talentplaner, sondern auch zahlreiche Gebiete und frische Ideen bei den Gegenständen. Mit Path of Exile bekommt man nicht einfach einen kostenlosen Titel, sondern gleich ein umfangreiches Fantasy Abenteuer, welches einem Vollpreisspiel ähnelt.
Für das kostenlose Actionspiel Path of Exile haben sich die Entwickler einiges einfallen lassen. So gibt es nicht nur gleich sieben unterschiedliche Klassen, sondern auch noch einen riesigen Fertigkeitenbaum, den sich alle Charaktere teilen.

Auf diese Weise sind die einzelnen Charaktere in ihrer Rolle nicht festgefahren, sondern können sich bequem auf andere passive Talente spezialisieren und so zu einem Hybriden werden. Diese Entscheidung sucht derzeit seinesgleichen und macht Path of Exile zu einem Titel, der gerade für die Spieler geeignet ist, die gerne an eigenen Talenten herumbasteln und neue Wege suchen. Das war aber noch nicht alles. In Path of Exile gibt es zudem besondere Gegenstände, welche Fertigkeiten einbringen oder Attribute gezielt steigern. Wer Diablo mochte und schon immer gern die freie Wahl von Talenten haben wollte, der sollte Path of Exile kostenlos spielen!

Path of Exile bietet Klassenvielfalt in Perfektion

Am Anfang musst du dich, typisch für Rollenspiele, für eine Klasse entscheiden – zum Start gibt es in Path of Exile sechs unterschiedliche Klassen. Mit dem Marauder, dem Ranger, der Witch, dem Templar, dem Duelist oder dem Shadow kannst du dich dann in das Abenteuer wagen. Hast du das Spiel mindestens einmal komplett durchgespielt, öffnet sich der Zugang zu einer siebten Klasse. Mit dem Scion bekommst du dann einen Allrounder, der inmitten des Fertigkeitenbaums startet. Das mag für den Neuling jetzt verwirrend klingen, ist aber ein durchaus innovatives Feature. Alle Charakterklassen besitzen den gleichen Fertigkeitenbaum, starten aber an unterschiedlichen Orten. Dabei ist der Baum in verschiedene Segmente unterteilt, welcher sich nach den Grundattributen richtet. Es gibt Stärke, Geschick und Intelligenz. Die Kernklassen dieser Attribute sind Marauder, Ranger und die Witch. Alle anderen Klassen starten in den Zwischenräumen der Attribute und sind somit Mischklassen. Grundsätzlich kann allerdings auch ein Marauder alle Talente der Witch freischalten, wenn er denn genug Talentpunkte investiert. So bahnt er sich dann einen Weg durch den Baum und schaltet zahlreiche passive Fertigkeiten frei. Die aktiven Fähigkeiten definierst du nicht über den Baum, diese werden dann mittels bestimmter Edelsteine freigeschaltet.

So kannst du in Path of Exile an jeder Ecke Edelsteine finden, die dir deine aktiven Zaubersprüche freischalten. Das Spiel besitzt eine Vielzahl von unterschiedlichen Fertigkeiten, die zudem alle unterschiedliche Anforderungen haben. So kannst du bestimmte Fertigkeiten nur mit einer gewissen angelegten Waffe nutzen. Durch das Sockeln schaltest du die Fertigkeiten dann frei. Auf diese Weise kannst du nicht nur zwischen Waffen wechseln, sondern du wechselst auch im Kampf zwischen deinen Fertigkeiten.

Die Gebiete beim Rollenspiel Path of Exile

Das Hack and Slay Path of Exile ist aber nicht nur besonders umfangreich im Bezug auf Klassen und Fertigkeiten anderer Onlinespiele, sondern das Rollenspiel besitzt auch eine riesige Spielwelt. Insgesamt gibt es drei verschiedene Quest-Akte, bei denen du durch 75 verschiedene Gebiete gejagt wirst. Dabei ähnelt aber kein Gebiet dem anderen, denn alle Gebiete werden zufällig generiert. Insgesamt besitzt der Titel vier unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Erst wenn der dritte Schwierigkeitsgrad abgeschlossen ist, kann der letzte Grad angegangen werden. Hier werden dann besondere Areale freigeschaltet und die riesigen Gegner lassen die beste Beute fallen. Durch die zufällige Umgebung wird das erneute Durchspielen niemals langweilig, da man nie das Gefühl bekommt, ein Gebiet immer und immer wieder durchzukauen. Sucht man sich zudem noch einen Freund, kann man alle Abenteuer gemeinsam bestreiten. Monster werden zwar stärker, doch lassen sie auch bessere Beute fallen. Je mehr Leute zusammen spielen, desto mächtiger werden die Belohnungen.

Fazit zum Hack and Slay Spiel Path of Exile

Path of Exile ist zwar ein kostenloses Actionspiel, bietet dem Spieler aber so viele Inhalte, dass man locker mehrere Wochen ohne Wartezeiten beschäftigt ist. Der Titel verzichtet auf unfaire Item-Shop-Inhalte und setzt mehr auf kosmetische Veränderungen. Desweiteren gibt es kaum einen kostenlosen Titel, der so eine spielerische Tiefe besitzt. Du wirst dich bestimmt stundenlang mit der Vergabe der Talente beschäftigen können, da der Fertigkeitenbaum riesig ist. Wer einen spannenden und auf lange Sicht motivierenden Fantasy Titel sucht, der sollte Path of Exile kostenlos spielen.

kostenlos mitspielen

Kommentiere das Browsergame Path of Exile