Thirty Kingdoms

  • Registrierte Spieler: 3,5 Mio. Stand: 11.01.2010
  • Preis: kostenlos
  • Fsk Empfehlung ab: 12 Jahren
  • Besucher 6.668
  • Unsere Bewertung: 81 %
  • Eure Bewertung:
    VN:F [1.9.22_1171]
    10.0 von 10 bei 1 Stimmen

Mittelalter Strategiespiel mit Drachen

Thirty Kingdoms kostenlos spielen
  • Thirty Kingdoms Screenshot 0
  • Thirty Kingdoms Screenshot 1
  • Thirty Kingdoms Screenshot 2
  • Thirty Kingdoms Screenshot 3
Thirty Kingdoms teaser
jetzt Thirty Kingdoms spielen

Mit Thirty Kingdoms erhältst du ein kostenloses Strategiespiel, in welchem du dir ein eigenes Reich in den Midlands erschaffen musst. Dabei stehen dir nicht nur diplomatische Wege zur Verfügung, sondern auch kriegerische Aktivitäten. In Thirty Kingdoms kommt es darauf an, wie du dich mit deinen Mitspielern verstehst und mit ihnen agierst.

Im kostenlosen Browsergame Thirty Kingdoms bist du der Herrscher über ein Reich, welches im Mittelalter angesiedelt ist – genauer gesagt in den Midlands. Hier bekommst du als anfänglicher Adliger ein eigenes Reich, welches du dann im Laufe der Zeit immer weiter ausbauen musst. Der Ausbau funktioniert entweder mit diplomatischen oder mit kriegerischen Aktivitäten. Es liegt an dir, ob du dich lieber mit dem Abbau von Ressourcen befasst oder deine Feinde mit deinen Kriegern und Bogenschützen attackierst. Nur wenn du alle Aspekte beachtest, kannst du zum Lord von Midland aufsteigen!

Die Adelshäuser bei Thirty Kingdoms

Hast du dich für eine Partie in Thirty Kingdoms entscheiden können, musst du dich zunächst für das Browserspiel registrieren. Hast du deinem Account einen Namen verpasst, kannst du direkt in das Geschehen starten. Als aufsteigender Lord gehörst du einem Adelshaus an, welches ein eigenes Reich in den Midlands bewohnt. Umringt von Barbaren und anderen Widersachern musst du dir nun einen Namen in der Welt machen. Hierfür weitest du dein kleines Reich immer weiter aus, nimmst andere Städte ein und sorgst dafür, dass andere Adelshäuser in deinem Namen kämpfen.

Zu Beginn des Abenteuers hast du allerdings nur ein kleine Land, in welchem du dich zunächst um deine Bevölkerung kümmern musst. In Thirty Kingdoms stehen dir insgesamt fünf verschiedene Ressourcen zur Verfügung, welche du jederzeit abbauen kannst. Neben dem Holz und dem Stein, ist das Schürfen von Erz enorm wichtig. Erz hat anfangs zwar einen geringen Wert für dich, später ist es aber enorm wertvoll. Gerade wenn du dich für den Kampf mit dem Schwert entscheidest, musst du aus all dem Erz sehr gute Waffen bauen, damit du deine Armee ausstatten kannst. Zu Beginn ist aber dein Volk wichtiger. Mit dem Holz baust du Hütten, aus dem Stein fertigst du Häuser und somit entstehen im Laufe von wenigen Momenten erste Bauernhöfe, die dann Felder bewirtschaften. Diese geben eurem Reich Getreide, welches dann in den Lagerhäusern untergebracht werden kann. Aus dem Getreide können deine Bauern dann Mehl machen, welches wiederum zu Brot verarbeitet wird. Wie du siehst, entsteht in Thirty Kingdoms schnell ein Kreislauf von Waren, welcher gerade die Forschung des Spiels so interessant gestaltet.

Hast du dich um die Grundversorgung gekümmert, liegt es an dir, ob du weiter in die Forschung investierst oder dich auf den Krieg vorbereitest.

Der Krieg in Thirty Kingdoms

Anfangs mag es noch friedlich in der Provinz sein, später kommt es aber immer öfter zu Übergriffen. Gerade die vom Computer gesteuerten Barbaren im Umkreis werden irgendwann einen Angriff starten wollen. Hierfür musst du dich gut vorbereiten. In den Kasernen heuerst du Soldaten an, die sich dann in die Schlacht begeben. Das Anheuern funktioniert wie das Bauen von Gebäuden. Je stärker die Einheiten sind, desto länger dauert der Vorgang. Jeder Vorgang kann allerdings abgekürzt werden. Das funktioniert mit den sogenannten Smaragden, die man kaufen oder im Spiel finden kann. Diese Smaragde sind die wertvollsten Güter im Spiel.

Im Kampf kommt es dann auf die Kampfkraft der Armeen an. Ist eine Armee im Vorteil, ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg wesentlich höher. Allerdings kann es immer wieder passieren, dass auch kleine Armeen eine große Armee schlagen können. Eine ordentliche Portion Glück muss in solch einem Fall allerdings vorhanden sein!

Die Kriege kannst du aber nicht nur gegen feindliche Barbaren führen, sondern auch gegen andere Spieler und ihre Adelshäuser. Die Barbaren dienen in erster Linie dem Einstieg ins Spiel. Sie sind leichte Gegner und bringen dir erste Erfahrungspunkte. Bist du firm im Kampf, kannst du dich dann den echten Widersachern stellen. Andere Spieler sind allerdings schwieriger zu besiegen, als wenn Computergegner angegriffen werden.

Fazit zu Thirty Kingdoms

Möchtest du Thirty Kingdoms kostenlos spielen, erhältst du einen vielversprechenden Titel, der dir spannende Abenteuer in den virtuellen Midlands beschert. Das Strategiespiel besitzt nicht nur einen sehr guten Handelsaspekt, sondern kann auch in der Kriegsführung überzeugen. Die Menüs von Thirty Kingdoms sind zudem sehr übersichtlich und gerade für Neulinge sehr gut geeignet. Wer schon immer ein Fan vom Mittelalter war, wird seinen Gefallen an Thirty Kingdoms finden!

kostenlos mitspielen

Kommentiere das Browsergame Thirty Kingdoms

Offline

Leider wurde der Spielbetrieb von Thirty Kingdoms eingestellt.

Leider wurde der Spielbetrieb von Thirty Kingdoms eingestellt. Wir haben Euch aber thematisch relevante Browserspiele heraus gesucht. Im folgenden findet Ihr eine Auswahl an Strategie, die dem Browsergame Thirty Kingdoms ähneln. Vielleicht findet Ihr ja ein passendes Spiel aus der folgenden Liste. Wir wünschen viel Spaß beim spielen!

RAM Pressure teaser

RAM Pressure

Taktisches, rundenbasiertes Multiplayer Onlinespiel

RAM Pressure stellt ein kostenloses Onlinegame dar, welches weltweit großen Anklang findet. Als Gamer kann man rundenbasierte Gefechte austragen sowie außerirdische Flotten zeigen, wer der Herr im Universum ist. Science-Fiction-Fans werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Viele verschiedene Waffen, Items und Skills kann der Spieler fortan sein Eigen nennen.

Details
jetzt spielen
RAID: Shadow Legends teaser

RAID: Shadow Legends

RPG mit epischen Endboss-Schlachten

Raid Shadows Legends ist ein ultimatives Onlinegame, welches im Fantasy Bereich anzusiedeln ist. Zu Beginn hat der jeweilige Spieler die Wahl aus vier verschiedenen Helden mit unterschiedlichen Fertigkeiten, Eigenschaften und Fähigkeiten, den für sich Richtigen herauszusuchen. Dabei kann auf ein ausgefeiltes Skillset zurückgegriffen werden. Doch Vorsicht, auch das Lebenspunktekontingent ist wichtig.

Details
jetzt spielen
World of Crime teaser

World of Crime

Werde ein berüchtigter Mafia Pate

Im neuartigen Spiel World of Crime kann der jeweilige Spieler die privilegierte Rolle eines Gangsters übernehmen. Diese anspruchsvolle Rolle muss man erst mal verinnerlichen und sich in dieser schnell zurechtfinden. Täglich müssen neue anfallende Quests und Aufgaben souverän gemeistert werden, damit man sich dementsprechend auch einen guten Ruf aufbauen kann.

Details
jetzt spielen
Anocris teaser

Anocris

werde ein mächtiger Pharao und errichte eine altägyptische Stadt

Anocris hört sich wie eine neue Ferrerokreation an, wer das denkt, liegt jedoch leider falsch. Bei diesem Namen handelt es sich um ein kostenloses Browserspiel, wo der Gamer in die ultimative Rolle eines mächtigen Pharaos schlüpft. Dieser muss fortlaufend eine Stadt aufbauen sowie über ein Volk herrschen und dieses verteidigen.

Details
jetzt spielen
Tentlan teaser

Tentlan

Echtzeit Strategiespiel mit Azteken und Maya

Tentlan ist kein neues Camperspiel, sondern ein Echtzeitstrategiegame, das gratis zockt wird. Dieses hat seinen Haupthandlungsort in der interaktiven Welt der Azteken und Mayas. Einige Aufgaben stellen die Stadterrichtung sowie das kontinuierliche Bauen von diversen Gebäuden dar. Außerdem müssen zahlreiche Ressourcen herangeschafft werden, welche die Grundlage für allen Handelns darstellen.

Details
jetzt spielen
Dark Gnome teaser

Dark Gnome

Zwergen Pixelgrafik trifft auf Rundenstrategie

Wer auf die Hobbit Trilogie und Herr der Ringe steht oder in den 1990er- Jahren Civilisation ausdauernd gezockt hat, wird sich bei Dark Gnome schnell zurechtfinden. Gamer erwartet hier keine klassische Aufbausimulation, sondern ein cooles Spiel, wo es darum geht, frühere Gebiete zurückzuerobern sowie zahlreiche Kämpfe stets erfolgreich zu bestreiten.

Details
jetzt spielen