Dreamfields

  • Registrierte Spieler: 486.376 Stand: 16.02.2017
  • Preis: kostenlos
  • Fsk Empfehlung ab: 6 Jahren
  • Besucher 2.326
  • Unsere Bewertung: 94 %
  • Eure Bewertung:
    VN:F [1.9.22_1171]
    9.0 von 10 bei 1 Stimmen

Fantasy Farmspiel mit Bären

Dreamfields kostenlos spielen
  • Dreamfields Screenshot 0
  • Dreamfields Screenshot 1
  • Dreamfields Screenshot 2
  • Dreamfields Screenshot 3
Dreamfields teaser
jetzt Dreamfields spielen

Im kostenlosen Farmspiel Dreamfields bist Du der Chef über eine Küche und der umliegenden Farm. Innerhalb der Küche widmest Du Dich den Speisen, die Du zuvor auf dem Feld geerntet hast. Dabei musst Du die Aufgaben innerhalb und außerhalb der Küche aber nicht allein bewältigen. Immer wieder triffst Du auf Fabelwesen, die Dir den Alltag erleichtern. In Dreamfields ist es keine Seltenheit, wenn Du einem Drachen begegnest, der Dir unter die Arme greift. Auch Bären oder Hamster werden immer wieder im Spiel vorhanden sein – diese musst Du zuvor aber anlocken, damit sie Dir auf Deine Farm folgen und für Dich arbeiten.

Starte in die Bauernhof Simulation Dreamfields

Bei einer Simulation erwarten die meisten Menschen eine reale Simulation, bei der alle Regler und Schieber genau eingestellt werden können. In Dreamfields sieht es anders aus. Hier erhältst Du ein kunterbuntes Abenteuer, bei welchem Du zwar einen Bauernhof bewirtschaftet, dieser aber eher in ein Märchen passt. Du musst Pflanzen und Früchte anbauen, Tiere als Arbeitskräfte einstellen und kannst immer wieder auf Reisen gehen, die Dir dann besondere Boni gewähren. Gerade die verschiedenen Areale von Dreamfields sind die große Stärke. Immer wieder wanderst Du durch schön gezeichnete Gebiete, in denen es Aufgaben zu bewältigen gibt. Schaffst Du diese Aufgaben, winken tolle Preise. Die Preise werden in Form von Boni oder Gold verteilt. Es kann also gut sein, dass Du bei deiner Reise auf eine Aufgabe stößt, bei der Du Rohstoffe sammeln musst, die Du dann gegen wertvolle Goldmünzen eintauschst. Die Goldmünzen sind dabei das Herz des Spiels. Ohne diese Zähler kannst Du kein Saatgut kaufen und auch keine neuen Gebäude bauen. Wenn Du also erfolgreich mit deiner Märchen-Farm sein möchtest, solltest Du genau auf das Geld achten!

Die Küche von Dreamfields

Bevor Du Dich auf die Farm stürzen kannst, musst Du zunächst einen Account erstellen und Dir einen Charakter erstellen. In Dreamfields kannst Du über verschiedene Regler bestimmen, wie Du letztlich im Spiel aussehen magst. Später kannst Du dann im Shop noch weitere Outfits hinzu kaufen. Zu Beginn gibt es aber eine Handvoll von Outfits, die zu Dir passen könnten.

Ist der Charakter erst einmal erstellt, kannst Du Dich in das erste Feature von Dreamfields begeben – die Küche. Die Küche ist das erste wichtige Feature von Dreamfields, da Du hier einen Großteil der Spielzeit verbringen wirst. In der Küche kann zu Beginn aber kein Feuer gemacht werden, weil das nötige Holz fehlt. In einem kleinen Tutorial wird Dir deshalb erklärt, wie Du Ressourcen sammeln kannst und diese zur Küche bringst. Das Feuerholz musst Du einfach in der Umgebung anklicken, damit das Holz in Dein Lager wandert. Dies funktioniert auch mit Steinen und anderen Ressourcen, die Du in der Welt findest.

Hast Du nach einigen Minuten das Feuerholz zur Küche gebracht, kann das eigentliche Spiel beginnen. In der Küche bereitest Du nämlich alle Speisen zu, die Du später auf dem Markt verkaufen wirst. Je ausgefallener die Speisen, desto besser ist der Lohn. Hast Du erst einmal eine Speise entdeckt, gibt es gleich das passende Rezept dazu. Es muss sich also nicht gemerkt werden, wie der Kuchen genau zubereitet wird. Einmal erfolgreich experimentiert, steht es im kleinen Kochbuch. Die Speisen kannst Du aber nicht nur verkaufen, sondern kannst sie auch für Deine Mitarbeiter einsetzen.

Bei den Mitarbeitern wird hier von den Bären und Drachen gesprochen – all den Fabelwesen, die sich auf der Farm niederlassen können. Die Tiere lockst Du zuvor mit speziellen Gütern an, anschließend entschließen sie sich, auf Deiner Farm zu arbeiten. Je mehr Tiere Du hast, desto schneller ist die Produktion. Auch gibt es Tiere, die permanente Boni gewähren. So erhöhen einige Bären die Produktionsgeschwindigkeit, was Dir wertvolle Zeit einspart. Sollte es dennoch einmal zu lange dauern, kannst Du Prozesse jederzeit mit realem Geld abschließen. Im Test hat sich aber gezeigt, dass reales Geld nicht unbedingt notwendig ist, um Dreamfields genießen zu können.

Die Optik des Browsergames

Grafisch kann sich der Titel durchaus sehen lassen. Zwar erhältst Du hier keine hochauflösende 3D-Grafik, doch überzeugt das Browsergame vor allem durch die liebevoll gezeichneten Figuren und Objekte. Gerade die Bären sehen so gut aus, dass man sie direkt knuddeln möchte. Zusammen mit der guten Einbindung der Spielelemente macht die Optik eine gute Figur. Auch die Umgebungen wurden von den Entwicklern schön gezeichnet. Gerade auf den Abenteuerkarten gibt es immer etwas zu entdecken.

Fazit zum Farmspiel Dreamfields

Wenn Du schon immer einmal eine Farm in einem Märchen errichten wolltest, dann ist Dreamfields genau das richtige Browsergame für dich. Auf diesem Bauernhof gibt es immer wieder etwas zu entdecken, was gerade den Drachen und Bären zu verdanken ist. In Dreamfields triffst Du auf Fabelwesen, die auf der Farm helfen – wo gibt es sowas sonst noch!?

kostenlos mitspielen

Kommentiere das Browsergame Dreamfields